Alle Projekte

Alle nominierten Projekte aus den beiden Kategorie Arzt und Apotheke im Jahr 2019. Die Projekte werden bis Ende des Jahres auf dieser Seite, sowie in der Deutschen Apotheker Zeitung und Medical Tribune vorgestellt.

 

Chirurgen-Team um Dr. Serafeim Tsitsilonis von der Charité für den 1A-Award nominiert
Hört die Signale: Sohle mit Sensoren

Wie gut und schnell ein operierter Beinbruch ausheilt, hängt unter anderem davon ab, wie behutsam die betroffene Extremität belastet wird. Um Überlastung zu verhindern, haben Berliner Ärzte einen Sensor mit App entwickelt.

Mehr zum nominierten Projekt »

 

Berliner Apotheker für den 1A-Award nominiert
„whatsin“ – was ist drin? Mit einem Klick zum passenden Medikament

Immer mehr Menschen verzichten auf Lactose, Gluten und Co. und kommen mit entsprechenden Produktanfragen in die Apotheke. Doch wie findet man im Apothekenalltag laktosefreie Allergietabletten, Hustensaft bei Histaminintoleranz oder vegane Magnesiumpräparate? Gar nicht, wie Apotheker Maximilian Wilke aus Berlin feststellen musste.

Mehr zum nominierten Projekt »

 

Kassenärztliche Vereinigung Hessen für den 1A-Award nominiert
Medibus – die rollende Hausarzt-Praxis fürs Land

Ärztemangel wirkt sich besonders gravierend auf dem Land aus. Viele schließen dort ihre Praxen aus Altersgründen. Nachfolge? Fehlanzeige. Deshalb sind innovative Versorgungskonzepte gefragt. Die erfolgreichste Idee bislang: der Medibus.

Mehr zum nominierten Projekt »

 

Apotheker aus Sankt Augustin für 1A-Award nominiert
Neue Wege in der Beratung: Roboter Charly soll Kunden glücklich machen

Persönliche Beratung in der Apotheke – eines der wichtigsten Grundpfeiler des Geschäfts mit Medikamenten. Doch im Alltagsgeschäft gibt es oft wiederkehrende Fragen, Antworten und Aufgaben. Wie wäre es eigentlich, wenn dank künstlicher Intelligenz ein kleiner Apotheken-Roboter solche Routineabläufe managen könnte?

Mehr zum nominierten Projekt »

 

Innovatives Projekt in Baden-Württemberg für den 1A-Award nominiert
Deutschlands erste Praxis ohne Arzt

Ärztliche Hilfe auf dem Land zu finden, wird für Patienten zunehmend zur Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Der Grund: Viele Landärzte gehen in den Ruhestand und finden keine Nachfolger. Möglicherweise gibt es aber eine Alternative: Die „OhneArztPraxis“ auf dem Land.

Mehr zum nominierten Projekt »

 

„Babyfreundliche Apotheke e.V.“ für 1A-Award nominiert
Alles für das Baby: Qualitätssiegel für die beste Beratung in der Apotheke

Viele Dinge ändern sich, wenn sich ein Baby ankündigt. Die werdende Mutter hat viele Fragen: Darf ich in der Schwangerschaft Kopfschmerztabletten einnehmen? Schadet das Antibiotikum meinem Baby, wenn ich noch stille? Und wie kann ich meinem Baby bei Blähungen oder beim Zahnen helfen? Da wäre es doch toll, die richtige Beratung in der Apotheke zu bekommen. Kein Problem: In Deutschland gibt es 70 zertifizierte „babyfreundliche Apotheken“.

Mehr zum nominierten Projekt »