Der Preis

Der 1A-Award folgt der Unternehmens-Philosophie von 1 A Pharma („Einfach verstehen“) und wird in Kooperation mit der Medical Tribune, dem Deutschen Apotheker Verlag („Deutsche Apotheker Zeitung“ und „PTAheute“) für Verbesserungen der medizinischen Versorgung in Deutschland verliehen.

Er ist undotiert und wird einmal im Jahr vergeben – in den Kategorien „Arzt“ und „Apotheke“.  Die Auszeichnung geht an erfolgreiche Projekte/Initiativen, die zu einer innovativeren, effizienteren, besseren, günstigeren oder nachhaltigeren medizinischen Versorgung geführt haben.

Die Gewinner in den beiden Kategorien für den 1A-Award 2020 dürfen sich über die Produktion eines Imagefilms freuen, der ihr Projekt einer breiten Öffentlichkeit vorstellt.

Eine unabhängige Jury entscheidet über die Gewinner.